Mundgesundheit

Keine Gesundheit ohne Mundgesundheit und keine Mundgesundheit ohne gesunde Ernährung

Ernährungsberatung gewinnt in der Zahnmedizin immer mehr an Bedeutung – als Ergänzung zur Karies- und Parodontitisprophylaxe und als unterstützende Therapiemaßnahme. Ernährungsberatung wird für eine verbesserte Wundheilung eingesetzt, z.B. nach einem chirurgischen Eingriff, sowie für die Widerstandsfähigkeit gegenüber Infektionen. „Effektive Zahnpflege fängt schon beim Essen an“ – Andrea Stallmann legt schon seit vielen Jahren einen Beratungsschwerpunkt auf die Ernährungsberatung für die Zahnarztpraxis. Ihr Wissen hat sie im Eigenstudium, wie auch bei der Qualifizierung zur „Expertin für zahnfreundliche Ernährung“ und Fortbildungsmaßnahmen bei der Internationalen Gesellschaft für ganzheitliche Zahnmedizin (GZM) erworben. Als Ernährungsexpertin ist sie Mitglied des Fachbeirats von Information – Mundgesundheit und Mitglied der Aktion Zahnfreundlich e.V.Praxis Essgenuss ist Gesundheitspartner der Stadtwald Praxisklinik für PräventionGesundheit und Ästhetik und der Zahnarztpraxis für Kinder und Jugendliche, den ZahnZoo in Krefeld und Umgebung.

Angebote für die Zahnarztpraxis

Als Zahnarzt erleben Sie die Folgen einer falschen Ernährung täglich. Was wir Essen und Trinken beeinflusst Gesundheit und Mundgesundheit sehr – trotzdem wird bisher der Ernährungsberatung in der Zahnarztpraxis wenig Zeit und Aufmerksamkeit gewidmet. In der täglichen Routine bleibt zur Besprechung des Themas Essen und Trinken oft nicht die Zeit. Auf der anderen Seite zeigen meine Erfahrungen aus der Ernährungsberatung, dass unsere Patienten konkrete Tipps und Umsetzungshilfen benötigen. Eine begleitende Ernährungsberatungstherapie bietet im Rahmen der Parodontitisprophylaxe und parodontalen Therapie einen erheblich positiven Einfluss auf den Zahnhalteapparat und kann dabei helfen, Parodontitis zu verhindern oder erfolgreich zu bekämpfen. Somit kann auch das Risiko einer Implantatentzündung reduziert werden.

Ernährungsberatung als integraler Bestandteil eines ganzheitlichen Praxiskonzepts

Erweitern Sie Ihr Praxis-Portfolio – werden Sie Gesundheitspartner der Praxis Essgenuss und integrieren Sie Ernährungsberatung und Ernährungstherapie als ergänzenden und therapeutischen Ansatz im Rahmen der Parodontitisprophylaxe und -therapie. 

Wir erstellen motivierende Patienteninformationen, „appetitanregende“ Ernährungstipps sowie mundgesunde Rezepte für die Zahnarztpraxis oder ihren Online-Auftritt. Als Mehrwert für ihre Patienten bieten wir begleitend Ernährungsberatung und Ernährungstherapie in Form der Videosprechstunde (selbstverständlich konform zu den aktuellen Datenschutzbestimmungen der DSGVO) an. Über die Sprechstunde-Online kommen wir zu Ihren Patienten direkt nach Hause.

Sie möchten Ernährungsberatung als Konzept mit Plan, Ziel, Herz und Verstand, sachkundig, motivierend und appetitanregend  in den Praxisalltag integrieren? Kontaktieren Sie uns!

 

 

 

event

Fortbildungskonzept für Praxisteams

Sprechen Sie mit Ihren Patienten über Essen & Trinken. Leiten Sie ihre Patienten an, was die beste Ernährung für sie ist. Die Voraussetzung für eine gezielte und hilfreiche Beratung ist natürlich, dass Sie und Ihre Mitarbeiter selbst ausreichend zum Thema Ernährung und Mundgesundheit geschult sind.

Parodontitis vorbeugen und mitbehandeln durch gezielte Ernährung – Mögliche Inhalte der Fortbildung:

  • Allgemeine Gesundheit und Parodontitis
  • Wie die Ernährung die parodontale Gesundheit beeinflusst!
  • Was ist eine mundgesunde Ernährung?
  • Ernährungspsychologie & motivierende Gesprächsführung
  • Ernährungsberatung in der zahnärztlichen Praxis

Unsere Seminare und Workshops sind professionell und unterhaltsam – Ernährungswissen ganz praxisnah und abgestimmt auf die Zahnarztpraxis. Wir richten uns bei der Umsetzung ganz nach Ihren Wünschen. Seminare können vor Ort in Ihren Praxisräumen oder in einer meiner Praxen in Krefeld stattfinden. Kontaktieren Sie uns für ein kostenloses Strategiegespräch!

Vorträge, Veranstaltungen und Termine

Andrea Stallmann referiert bei Zahnarztkongressen im In- und Ausland über die Zusammenhänge von Parodontitis und Ernährung.

Termine

3. Fortbildung auf Gegenseitigkeit – Mallorca 2020

09.09. – 14.09.2020

Fortbildung für Zahnärzte, Zahntechniker und Zahnmedizinische Fachangestellte.

Ich freue mich mit Care Capital auf eine schöne Fortbildung unter der Sonne Mallorcas.


13. Grafschafter Symposium

18.09.2020 in Nordhorn

Fortbildung für Zahnärzte, Zahntechniker und Mitarbeiter der zahnärztlichen Praxis.

Archiv

ImpAct Zürs Austria 2020 – abgesagt!

Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) e.V. , 27. März 2020, ROBINSON Club Alpenrose Zürs


Dental Arctic Tour Rallye 8000 – Fortbildung auf Gegenseitigkeit

02.02. – 12.02.2020, Mehrwert GmbH


Kolloquium Implantologie Osnabrück

Fortbildung für Zahnärzte, 06./07. Dezember 2019,Steigenberger Hotel Remarque / Osnabrück


2. Fortbildung auf Gegenseitigkeit – Mallorca 2019

Fortbildung für Zahnärzte, Zahntechniker und Zahnmedizinische Fachangestellte, 30.04. – 05.05.2019


DGOI Wintersymposium 2019 in Zürs

14. Internationales Wintersymposium UPDATE


Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie (DGOI) e.V.

27.-31. März 2019, Robinson Club Alpenrose, Zürs am Arlberg


Dental Arctic Tour Rallye 8000 – Fortbildung auf Gegenseitigkeit

29.01.2019 – 10.02.2019,Mehrwert GmbH

Wie Ernährung die parodontale Gesundheit beeinflusst

Parodontitis ist ein entzündlicher Abbau des Zahnhalteapparates, ausgelöst durch bakterielle Beläge (Plaque) und eine entzündungsfördernde Umgebung, die die gesunden Keime zurückdrängt und die krankmachenden Keime fördert. Die Ernährung kann die Balance der Bakterien im ganzen Körper beeinflussen. Die Mundhöhle ist ein Teil des Verdauungsapparates. Je gesünder der Mund und das orale Mikrobiom, desto gesünder sind Darm und Immunsystem. In den vergangenen Jahren ist der Zusammenhang zwischen Parodontitis und systemischen Erkrankungen immer mehr in den Mittelpunkt der Forschung gerückt. Eine Ernährungsumstellung hilft nicht nur gegen eine Parodontitis, sondern auch als Prävention oder als Therapie systemischer Erkrankungen, die mit einer Parodontitis assoziiert sind. Eine Ernährungslenkung kann sich positiv auf die Heilung und Verhinderung von Parodontitis auswirken. Studien, z.B. an der Uni Freiburg, haben belegt: Probanden mit einer antientzündlichen Ernährung wiesen signifikant weniger Zahnfleischentzündungen und Parodontitis auf und hatten langfristig weniger Zahnverlust. Eine niederglykämische, pflanzenbasierte Ernährung, die reich an Omega-3-Fettsäuren, Ballaststoffen, Mikronährstoffen und sekundären Pflanzenstoffen ist, führt zu einer verbesserten Abwehr. Sie kann die Entzündungsprozesse im Körper reduzieren und so modulieren, dass den parodontalpathogenen Keimen weniger günstige Umgebungsfaktoren zur Verfügung stehen.

Angebote für Patienten

Sie sind auf der Suche nach professioneller Ernährungsberatung? Wussten Sie, dass viele Erkrankungen, wie z.B. Adipositas und Diabetes deutliche Auswirkungen auf die Mundhöhle haben, das Risiko für die Entstehung von Karies und Parodontitis erhöhen und das entzündliche Erkrankungen in der Mundhöhle den Gesamtorganismus beeinträchtigen? Eine begleitende Ernährungsberatung im Rahmen der parodontalen Therapie kann parodontale und allgemeingesundheitliche Faktoren positiv beeinflussen.

Zahngesunde Ernährung bei Erwachsenen - Ernährungsberatung als Prophylaxe

Die Ernährung hat zahlreiche Einflüsse auf den menschlichen Körper. Eine zuckerreduzierte, pflanzenbasierte Ernährung, die reich an Mikronährstoffen, Ballaststoffen, Antioxydanzien und Omega-3-Fettsäuren ist, führt zu einem verbesserten Immunsystem, wirkt entzündungshemmend und kann sich somit positiv auf den allgemeinmedizinischen und dentalen Gesundheitszustand auswirken.

Im Rahmen der ernährungstherapeutischen Beratung analysieren wir anhand Ihres Ernährungsprotokolls die Vielfalt der ausgewählten Nahrungsmittel und ihren Einfluss auf die Mundgesundheit. Für eine Ernährungsoptimierung unter Berücksichtigung der jeweiligen ärztlichen Diagnose und der Medikamenteneinnahme erhalten Sie jede Menge alltagstauglichen Tipps. Wir entwickeln mit Ihnen erfolgreiche Strategien und Lösungen, bei denen Sie und Ihre Essgeschichte im Mittelpunkt stehen. So ist gewährleistet, dass mit einer Ernährungsumstellung nicht die Genussmomente aus Ihrem Leben verschwinden und Sie die Freude am Essen behalten oder wieder entdecken.

Wo findet die Sprechstunde statt?

Die Sprechstunde zur Mundgesundheit findet in Krefeld und Umgebung bei unseren Gesundheitspartnern in der Zahnarztpraxis und als Telefon- oder Videosprechstunde deutschlandweit statt.

Stadtwald Praxisklinik für Prävention, Gesundheit und Ästhetik 

Zahnarztpraxis für Kinder und Jugendliche: ZahnZoo

 

 

 

ZahnZoo-Image_20200825

Zahngesunde Ernährung bei Kindern - Grundlage für gesunde Zähne

Mit der Auswahl an Lebensmitteln können Sie und Ihr Kind einiges dafür tun, Karies und andere Erkrankungen zu vermeiden. Früh übt sich, wer gesund essen und leben will. Geben Sie Ihren Kindern spielerisch mit auf den Weg, was für sie gesund ist. Schon bei den kleinen Kindern wird der Grundstein für die Essgewohnheiten und das Geschmacksgedächtnis gelegt. Auf beides lässt sich positiv Einfluss nehmen.

Die richtige Weichenstellung begünstigt einen gesunden Lebensstil im Erwachsenenalter und beugt außerdem der Entstehung von Krankheiten vor. Eine ausgewogene Ernährung fördert das Wohlbefinden, die Abwehrkräfte, die gesunde Entwicklung und auch die der Zähne. Sie möchten ein kostenloses telefonisches Erstgespräch vereinbaren? Kontaktieren Sie uns!

Wo findet die Sprechstunde statt?

Die Sprechstunde zur Mundgesundheit findet in Krefeld und Umgebung bei unseren Gesundheitspartnern in der Zahnarztpraxis und als Telefon- oder Videosprechstunde deutschlandweit statt.

Stadtwald Praxisklinik für Prävention, Gesundheit und Ästhetik 

Zahnarztpraxis für Kinder und Jugendliche: ZahnZoo

Gesundheit beginnt im Mund

Schon bei kleinen Kindern ist die Vermittlung eines gesunden Ernährungsverhaltens zur Erhaltung der Mundgesundheit von entscheidender Bedeutung. Eine zahngesunde Ernährung ist neben der richtigen Mundhygienetechnik und regelmäßiger Fluoridanwendung ein wichtiger Punkt in der zahnmedizinischen Prophylaxe. Besonders in der Schwangerschaft und Stillzeit ist eine bewusste und ausgewogene Versorgung mit ausreichend Mineralstoffen, Vitaminen und Eiweiß besonders wichtig. Im Alter können Faktoren wie Einschränkungen in der Kaufunktion durch den Verlust von Zähnen oder infolge von Abbauprozessen am Zahnhalteapparat bei einer ausgeprägten Parodontitis die Nahrungsaufnahme erheblich beeinträchtigen. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat sowohl Einfluss auf die orale, als auch auf die Allgemeingesundheit. Wissenschaftliche Studien belegen, dass Ernährung und Mundgesundheit vielfach und folgenreich miteinander verbunden sind.