Leberfasten

Iss dich gesund

Eine der häufigsten Erkrankungen der Leber ist die nichtalkoholische Fettleber (NAFL). Fast jeder 3. Erwachsene in Deutschland ist betroffen, sogar 15% der „Schlanken“ leiden an einer Verfettung der Leber. Die Leber ist das zentrale Organ für den Stoffwechsel und stärkt das Immunsystem. Außerdem speichert sie Fett – und das viel zu oft aus schlechten Quellen. Um eine Fettleber zu heilen und die Fetteinlagerungen vollständig rückgängig zu machen, bietet das Leberfasten große Erfolgschancen.

Wie entsteht eine Fettleber und wie wird sie geheilt?

Ursachen: Falsche Ernährung und mangelnde Bewegung

Wie der Name schon vermuten lässt (NAFL – nichtalkoholische Fettleber), hat diese Lebererkrankung nichts mit einem übermäßigen Alkoholkonsum zu tun. Ebenso macht auch nicht zu fettes Essen die Leber „fett“ (von Extremfällen abgesehen). Die Hauptursache ist eine Überernährung mit zu vielen Kohlenhydraten bei gleichzeitigem Bewegungsmangel.

Ernährungsumstellung als Behandlungsansatz

Mit Medikamenten kann man gegen eine Fettleber wenig ausrichten, aber eine Umstellung der Ernährung kann hier viel bewirken. In der Regel kann die Einlagerung von Fett in der Leber rückgängig gemacht werden. Häufig genügen schon eine ausgewogene, gesunde Ernährungsweise und der Verzicht auf Alkohol, damit sich die Fetteinlagerungen vollständig zurückbilden. Erfolgreich ist vor allem eine Ernährung mit weniger Kohlenhydraten (Low Carb). Bei Übergewicht sollte zudem kalorienreduziert gegessen werden. Auch Intervallfasten hilft dabei, das Gewicht zu reduzieren und den Stoffwechsel zu normalisieren.

Leberfasten nach Dr. Worm®

Am schnellsten und effektivsten funktioniert die Regeneration der Leber mit Leberfasten nach Dr. Worm ®. In wissenschaftlichen Studien wurde dies inzwischen nachgewiesen. Das Leberfasten nach Dr. Worm ® erzielt einen raschen Effekt auf die Entfettung der Leber, reduziert nachhaltig Entzündungsparameter und wirkt sich positiv auf den Fettstoffwechsel aus. Als Nebeneffekt kommt es zu einer Gewichtsreduktion und einer günstigen Stoffwechselsituation, welche eine nachhaltige Gewichtsreduktion erst ermöglicht. Beim Leberfasten gelten vier Grundprinzipien: wenig Kalorien, wenig Kohlenhydrate, genügend Eiweiß und die „richtigen“ Fette. Nur zertifizierte Anbieter können das spezielle Programm durchführen. Praxis Essgenuss ist als zertifiziertes Leberfasten-Zentrum in Krefeld anerkannt. Starten Sie jetzt mit einer neuen Lebens- und Ernährungsweise, die der Fettleber keine Chance gibt. Ihr Körper wird es Ihnen danken.

Leberfasten Kochkurs

Sie haben eine Fettleber und möchten mit einer Low Carb Ernährung oder mit Intervallfasten Ihren Stoffwechsel verbessern? Die Entfettung der Leber durch eine leberbewusste Ernährung ist das Mittel der Wahl. Wir zeigen Ihnen, wie aus frischen Lebensmitteln genussvolle und kreative, leberfreundliche Kochideen entstehen. Wie Sie das Leberfasten in Ihrem Alltag integrieren können? Ein Handout mit den wichtigsten Fakten über die Fettleber und vielen von uns erprobten Rezeptideen erleichtert Ihnen den Start in eine leberfreundliche Ernährung.

Ihre Investition in Gesundheit und Genuss: 99 € pro Teilnehmer (beinhaltet Speisen, Getränke und Handout)

Termine unter Aktuelles.

Erfolgsgeschichten

Gabi IMG_3447 (002)

Gabi M. (50 Jahre)

In 2018 ging es mir nicht so gut. Meine Blutwerte waren auch nicht prickelnd, die Cholesterinwerte zu hoch und meine Leberwerte nicht gut, obwohl ich keinen Alkohol trinke! Es hat sich herausgestellt, dass ich eine Fettleber habe.

Ich bin ein eher schlanker Mensch aber mit schlechten Essgewohnheiten und viel Zucker. Meine Ärztin hatte mir empfohlen, unbedingt die Ernährung zu verändern. So kam ich zu Andrea. Andrea hat mich beraten, mich über den Stoffwechsel aufgeklärt, sodass es wirklich jeder verstehen kann. Sie hat eine Körperfettmessung durchgeführt und mir zunächst einen Ernährungsplan als 2-wöchige Kur erstellt. Das Ergebnis war beeindruckend. Nicht nur meine Blutwerte haben sich nach kurzer Zeit schon erheblich verbessert, auch die Fettpolster an Bauch und Hüfte haben sich als Nebeneffekt einfach aufgelöst. Ich möchte DANKE sagen, wirklich DANKE, denn das Konzept ist einfach und gut durchzuhalten, der Stoffwechsel wird angekurbelt. Da ich so begeistert war, hatte ich die Kur verlängert und das Endergebnis war der Hammer. Ich habe, obwohl ich eher schlank war, fast 8 cm an Taillenumfang verloren und absolut keinen Hüftspeck mehr gehabt. Die Angst durch die Fettleber Diabetes zu bekommen, habe ich verloren, denn wenn ich merke, dass ich zu sehr schlechte Angewohnheiten wieder annehme, mache ich eine 3-tägige Kur und schon sind die Angewohnheiten, zwischendurch Süßes zu essen, wieder weg. Es ist einfach großartig, dass man dich, Andrea, zu jeder Phase immer kontaktieren kann und du immer den perfekten Ratschlag hast… danke, danke, danke!

anthony-metcalfe-QQsRTGAZp9o-unsplash

Gisela K. (66. Jahre)

Da ich schon mehrere Jahre übergewichtig war und erhöhte Cholesterinwerte hatte, wurde mir vom Hausarzt geraten, eine Ernährungsberatung aufzusuchen. Mein Glück: Ich war bei Andrea Stallmann.

Zuerst schrieb ich täglich ein Ernährungsprotokoll. Frau Stallmann empfahl mir, mit dem Leberfasten anzufangen, da bisher meine Abnehmversuche erfolglos waren. Ich wurde ausführlich informiert, dann wollte ich es unbedingt ausprobieren. Für mich war klar, ich wollte erstmal zwei Wochen ganz streng anfangen. Morgens, Mittags und Abends einen Eiweißshake, dazu Gemüse. Nach 3 Tagen hatte ich mich an den Ablauf gewöhnt und er war einfach. Das Hungergefühl war gedämpft. Ich fühlte mich sehr wohl. Nach einer Woche habe ich mich auf die Waage gestellt und erneut gemessen. Der Erfolg: 3,5 kg weniger, Taille: 4cm weniger, Bauch: 3cm weniger. Und es ging Woche für Woche weiter. Nach dieser 14 Tage Kur habe ich mit leberfreudlichen Rezepten meine Ernährung komplett umgestellt.Die Rezepte sind einfach und sehr lecker. Ich fühle mich wohl, es ist auch kein Problem die Pausen zwischen den Mahlzeiten einzuhalten. Einmal die Woche mache ich noch einen Fastentag, besonders wenn ich in der Woche eine Einladung habe. Mein Erfolg bis heute: 17,5 kg weniger, Taille: 15 cm, Bauch: 19 cm und an den Oberschenkeln 10 cm weniger. Ich fühle mich sehr wohl. Es war meine beste Entscheidung. Danke, Frau Stallmann.