Breikoste­in­führung

In diesem Work­shop geht es um die Ein­führung der B®eikost bis hin zur Tischmahlzeit

Wenn die ganz Kleinen plöt­zlich gar nicht mehr so klein sind und sich ihr Inter­esse an der Umwelt auch auf das Essen aller anderen im Raum richtet, ist die Zeit gekom­men dem Säugling die erste “echte” Mahlzeit anzu­bi­eten. Die Ein­führung der Breikost und die langsame Entwöh­nung von Brust oder Flasche ist eine span­nende und aufre­gende Zeit für alle Beteiligten. Die Geschmack­sex­plo­sio­nen beim Baby beim ersten Kon­takt mit einem saftig süßen Apfel­brei sind sicher­lich genau­so über­wälti­gend wie die Fra­gen und Unsicher­heit­en bei den Eltern. Koche ich alles selb­st, gibt es Gläschen und was, wenn mein Kind gar keinen Brei mag?

Beschrei­bung

In diesem Work­shop geht es um die Ein­führung der B®eikost bis hin zur Tis­chmahlzeit für dein Kind. Wir besprechen den groben “Breifahrplan”, wann sollte welch­er Brei gefüt­tert und neue Lebens­mit­tel ange­boten wer­den, außer­dem wie man Ein­fluss auf Allergien und Unverträglichkeit­en nehmen kann und was bei veg­e­tarisch­er oder veg­an­er Ernährungs­form zu beacht­en ist.

Ob selb­st­gekocht oder “Gläschen” ist nicht nur eine Frage des Geschmacks, denn es gibt bei der indus­triell hergestell­ten Nahrung einiges worauf beim Kauf geachtet wer­den sollte!

Im prak­tis­chen Teil back­en wir für kleine Babyfäuste und verkosten was der Markt zu bieten hat. Prak­tis­che Tipps zum Sel­berkochen, Vor­bere­it­en und Auf­be­wahren gibt es natür­lich auch

39€ PRO PERSON
  • DAUER: 2 h 
  • TEILNEHMER 10–16

TEILE DIESEN KOCHKURS

Share on facebook
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on linkedin
Share on xing